Kontaktieren Sie uns








Grosse Spannweiten für die Begrünung

In der Westersteder Bahnhofstraße hat die Steuerberatung Frers-Sextroh & Partner ein neues Bürogebäude bezogen, das mit seiner modernen Architektur in grauem Stahl und großen Glasfronten einen bewusst gewählten Kontrast zum gegenüberliegenden historischen Bahnhofsgebäude bildet. Seine Kubatur fügt sich sensibel in die Umgebung ein, indem die vorhandenen Straßenfluchten an der Ostseite aufgenommen werden. Eine vorgehängte Konstruktion aus dem rautenförmig verspannten I-SYS Edelstahl-Seilsystem von CARL STAHL ARCHITEKTUR umschließt das gesamte Gebäude mit seinen umliegenden Fluchtbalkonen. Die filigranen Edelstahlseile mit einem Durchmesser von sechs Millimetern bilden ein großflächiges Netz mit einer Maschenweite von 500 Millimetern. Es betont die Leichtigkeit des Baus und dient Grünpflanzen als Rankhilfe entlang der Fassade. So entsteht nach und nach ein vertikaler Garten in der Innenstadt, der dem nachhaltigen Gebäudekonzept mit geringem Energieverbrauch, CO2-neutraler Bauweise und Klimatisierung durch Erdwärme folgt.

https://www.carlstahl.de/
X