Abfallwirtschaftsbetriebe München erweitern Angebot für Bürger

27. August / 2015

Die Abfallwirtschaftsbetriebe München erweitern ihr Angebot für die Bürger zur
Wertstoffabgabe durch einen neuen Großmengenwertstoffhof an der Mühlangerstraße.

Das Architekturbüro Adam Architekten GbR entwickelte eine frei überspannte Stahlkonstruktion über den Wertstoffhof. Das Gebäude soll aus der Landschaft herauswachsen und mit den angrenzenden Wiesen verschmelzen.

Zur Umsetzung des Konzepts wurde durch Tallavania Landschaftsarchitekten eine Berankung mit X-TEND Edelstahlseilnetz unterhalb der Photovoltaikanlagen vorgesehen. Die frühen Überlegungen einer Berankung, nahezu zeitgleich mit der Planung des Stahlbaus, ermöglichten die Integration von Haltepunkten zur Aufnahme der Tragseile für die Begrünungsnetze an den Einzelträgern.

Zu Beginn der Montage unterstützte Carl Stahl ARCHITEKTUR mit einer Fachkraft die Firma Peine Landschaftsbau, welche im Anschluss die 42 großflächigen X-TEND Netzfelder selbständig und zügig einbauen konnte. Nun liegt es an den Rankpflanzen, sich zu entwickeln und den gewünschten grünen und blühenden Effekt zu zeigen.

Fotografie: Florian Schreiber und Abfallwirtschaftsbetriebe München

Ihr Kontakt

Carl Stahl ARC GmbH

Siemensstrasse 2

73079 Süssen

Telefon+49 7162 948150-100

Fax+49 7162 948150-105

Mail