Kontaktieren Sie uns








Game Set Mesh - X-TEND zeigt seine Vielseitigkeit im Stade Roland Garros

Seit 1891 ist das Pariser Stade Roland Garros Austragungsort der French Open. Als einziges Sandplatzturnier der Grand-Slam-Serie sind die französischen Tennismeisterschaften ein besonderes Event mit Tradition im Turnierkalender der Tenniselite. Steffi Graf gewann hier allein sechs Titel, Rafael Nadal führt die Rangliste der Herren mit ganzen zwölf Finalsiegen an. Da der Tenniskomplex am Bois de Boulogne jedoch in Sachen Kapazität und Logistik mit den anderen Grand-Slam-Turnieren Australien Open, Wimbledon und den US Open nicht mehr mithalten konnte, wird das Stade Roland Garros nach modernsten Maßstäben umgebaut und erweitert. Unter Federführung von Vinci Construction France, dem größten Bauunternehmer Frankreichs und Teil eines der größten Baukonzerne der Welt, erhält Roland Garros ein umfangreiches Facelift. Seit 2016 entstehen in mehreren Bauabschnitten neue Sandplätze, moderne Courts mit erweiterten Kapazitäten, neue Außenräume und ein zentrales Village für Turniermanagement, Teams, Medienvertreter und Sponsoren. Durch den Einbezug des benachbarten botanischen Gartens wächst die Fläche von 8,5 auf 11,6 Hektar. Herzstück ist der Umbau des Center Courts Philippe Chartier, der ein mobiles Dach erhält, um wetterbedingte Spielpausen zu vermeiden. Die täglich 45.000 Turnierbesucher erwartet nach Fertigstellung der Umbaumaßnahmen 2021 mehr Komfort und Service in einer der modernsten Tennisanlagen.

 

Die Architektur der neugestalteten Anlagen wirkt modern und leicht. Zudem setzen die Planer auf Nachhaltigkeit, etwa mit der Installation von Solarmodulen und dem Einbezug der umgebenden Natur. Für die gesamte Anlage wird das Nachhaltigkeitszertifikat BREEAM „Tailored Criteria Development“ mit der Bewertung „Very Good“ angestrebt. Zu diesen Kriterien passt das Edelstahlseilnetz X-TEND von Carl Stahl Architektur, das im Stade Roland Garros auf vielfältige Weise zum Einsatz kommt: als transparente Geländerfüllung und filigranes Ballfangnetz, an dem Grünpflanzen emporklettern, ebenso wie als Rankhilfe für die Begrünung einzelner Fassaden.

https://www.carlstahl.de/
X