Sicherungen

X-TEND Netz schützt spielende Kinder auf Schuldach

Sonniges Ballspielen in luftiger Höhe

Einen Hort der Bildung schufen die Verantwortlichen der freien Oberschule Leipzig. Ein besonderer Teil dieses Bildungszentrums und eine architektonisch eindrucksvolle Anlage ist die Sportstätte auf dem Dach der Schule. Dort können die über 1.600 Schüler und Schülerinnen nicht nur bei gutem Wetter den Sportunterricht besuchen, sondern auch während den Freistunden ihre jugendliche Energie loswerden.

Damit in dieser luftigen Höhe über den Dächern der Stadt der Dichter und Denker nichts passieren kann, kamen der Lehrkörper, die Schulleitung und die Architekten überein, die Sportanlage mit einem sicheren X-TEND CXE Edelstahlseilnetz zu umgeben. Das federnde Netz verhindert nicht nur das Hinabfallen, auch das Klettern darauf ist besonders schwer.

Betreuung vom Kindergarten bis zur Oberschule

Der Bildungsstandort Leipzig, der für die ausgezeichnete Lehre der Universität sowie der anderen Hochschulen bekannt ist, wurde im Jahr 2004 mit der freien Rahnschule sinnvoll ergänzt. Die Schule war schnell so beliebt, dass ein Umzug in das Graphische Viertel in Leipzigs Süden nötig wurde. Hier können die Kinder ihren ersten Krippentag ebenso erleben wie ihren Abschluss an der Oberschule. Musikalisch begabten Kindern wird der Zugang zur geschätzten Musikschule angeboten.

Neben der geistigen und musischen Erziehung können die Kinder in der Sporthalle bei schlechtem Wetter und auf deren Dach bei gutem Wetter ihrem Bewegungsdrang freien Lauf lassen. Ob …

  • Basketball,
  • Fußball,
  • Handball

… oder andere Outdoor-Erlebnisse, die Kinder können dort oben sicher spielen. Das X-TEND Edelstahl-Seilnetz mit der Maschenbreite von 40 mm schützt sie.

Inklusion als einschließende und offene Lebensweise

So eingezäunt und sicher die Kinder auf dem Sportdach auch sind, so offen und freigeistig wird an der freien Rahnschule Leipzig erzogen. Ein wichtiges Element, um aus Kindern mündige Erwachsene mit eigener Meinung zu machen, ist die Inklusion. Dabei geht es laut Soziologie darum, jeden Menschen gleichberechtigt zu akzeptieren. Dieser soll unabhängig von Alter, Bildung, Herkunft, Behinderung, Religionszugehörigkeit oder Geschlecht selbstbestimmt am gesellschaftlichen Leben teilhaben können. Dies sind auch Rahmenbedingungen, die für CARL STAHL ARCHITEKTUR vollumfänglich gelten.

  • Projekt
    Freie Oberschule Leipzig, Leipzig, Deutschland
  • Anwendung

    Ballfangnetze

  • Produkte

    X-TEND CXE ◊ 60 mm, ◊ 150mm, I-SYS Edelstahl-Seilsysteme ø 8,10,12mm 

  • Architekturbüro
    Fuchshuber Architekten
https://www.carlstahl.de/
X