Geländer

Sicherungen

Edelstahlseilnetz X-TEND für mehr Sicherheit in KiTa

Kinder sind in der Bärenhöhle sicher

Edelstahlseilnetz X-TEND für mehr Sicherheit in der KiTa Bärenhöhle Bei der Gestaltung von Kindertagesstätten ist es sehr wichtig, auf eine hohe Sicherheit zu achten. Insbesondere bei mehrstöckigen Gebäuden ist es unverzichtbar, eine zuverlässige Absturzsicherung zu gewährleisten. Hierfür bietet es sich an, das Edelstahlseilnetz X-TEND von Carl Stahl Architektur zu verwenden. Dieses kam bereits bei der Einrichtung zahlreicher Kindertagesstätten zum Einsatz:

  • - KiTa Eibelstadt
  • - KiTa Neckarsulm
  • - KiTa am Schulzentrum

Mit der KiTa Bärenhöhle in Esens kam nun ein neues Projekt hinzu. Auch hierbei sorgt X-TEND für eine ansprechende Gestaltung und für eine hohe Sicherheit. Die KiTa wurde im September 2020 eröffnet.

Absturzsicherung bei zweistöckigem Gebäude

Da größere Bauplätze im Zentrum der Gemeinde knapp waren, entschlossen sich die Verantwortlichen dazu, ein zweistöckiges Gebäude zu errichten. Auf diese Weise war es trotz des geringen Platzangebots möglich, ausreichend große Flächen für die Kinder der Gemeinde zur Verfügung zu stellen. Das hat jedoch zur Folge, dass eine zuverlässige Absturzsicherung bei diesem Bauprojekt eine herausragende Rolle einnahm.

Gebäude mit offener Bauweise

Ein weiterer Aspekt, der dieses Projekt prägte, bestand darin, dass die Verantwortlichen eine offene Bauweise wünschten. Das sollte nicht nur einen einladenden Charakter des Gebäudes sicherstellen. Darüber hinaus war es erwünscht, dass der Kontakt zwischen den einzelnen Gruppen möglichst einfach sein sollte. Eine offene Bauweise, die einen Sichtkontakt ermöglicht, sollte diesen Ansatz fördern.

X-TEND: die optimale Lösung für die KiTa Bärenhöhle

Um eine offene Bauweise mit einem optimalen Schutz zu verbinden, entschied sich das Architekturbüro Thater, das für die Gestaltung der KiTa zuständig war, für die Verwendung des Edelstahlseilnetzes X-TEND von Carl Stahl Architektur. Dieses eignet sich hervorragend, um diese beiden Aspekte miteinander zu vereinigen. Zum einen sorgt es für einen optimalen Schutz. Die flexible Größe erlaubt es, das Seil in den offenen Bereichen vom Boden bis zur Decke zu spannen. Die Befestigung erfolgt hierbei schnell und einfach mit einer CXE-Klemme. Da das Netz die gesamte Fläche abdeckt, lässt es sich nicht überklettern. Außerdem ist es sehr robust. Die Maschenweite von nur 40 mm verhindert, dass die Kleinkinder sich durch die Absperrung hindurchzwängen können, was bei anderen Geländerformen wie Gitterstäben eine erhebliche Gefahr darstellt. Trotz der zuverlässigen Absturzsicherung wirkt das Edelstahlseilnetz mit einem Seildurchmesser von nur 1,5 mm sehr unauffällig. Daher stört es den offenen Charakter des Gebäudes nicht.

  • Projekt
    KiTa Bärenhöhle, Esens, Deutschland
  • Anwendung

    Absturzsicherung & Geländersicherumg

  • Produkte

    X-TEND CXE 

     

    Maschenweite, ◊ 40 mm, ø 2 mm / Seil ø 1,5

  • Architekturbüro
    Architektur Thater
  • Fotografie
    Nöth
https://www.carlstahl.de/
X