Ballfangnetz X-TEND Edelstahl-Seilnetz

Sicherungen

Spieloase im urbanen Dschungel von Hongkong mit X-TEND & I-SYS

Ballspielen zwischen Ankunft und Abfahrt

Ballsport wird auch in Hongkong immer beliebter. Auf diesen Zug sprangen auch die Erbauer des städtischen Kowloon-Bahnhofs auf. Um wartenden Kindern das Spielen mit den Kindern zu ermöglichen, wurde ein Ballspielplatz geschaffen. Damit die Fuß-, Tennis- oder Basketbälle nicht das Spielen auf dem benachbarten Spielplatz stören, wurde von unserem Vertriebspartner vor Ort ein X-TEND Edelstahl-Seilnetz nach den Vorgaben von CARL STAHL ARCHITEKTUR angebracht.

Neben dem X-TEND Edelstahl-Seilnetz verwendeten die Erbauer des Sportareals auch das I-SYS Edelstahl-Drahtseil. Die beiden hochwertigen Produkte bilden die Grenze zwischen dem Beton- und Glasdschungel Hongkongs und der Kowloon-Station. Nicht weniger als 16 Wolkenkratzer wirken wie gigantische Bodyguards für den vergleichsweise kleinen Bahnhof.

Kowloon ist ein beliebter Name

In der Kowloon Station können die Leute die Waggons der U-Bahnlinie Airport Express besteigen. Diese ist eine direkte Verbindung zwischen dem belebten Hongkonger Zentrum und dem Flughafen Chep Lap Kok (Hongkong International Airport). Kowloon ist in der chinesisch-hongkonger Bahnhofsstruktur ein beliebter Name. Nicht nur der hier vorgestellte MTR-Bahnhof Kowloon Station trägt diesen Namen, auch die West Kowloon Station der berühmten Hochgeschwindigkeitsstrecke Guangzhou-Shenzhen-Hongkong heißt so. Zudem gibt es auch den MTR-Bahnhof Austin Station. Dieser trug während der Bauzeit sozusagen den „Arbeitstitel“ West Kowloon Station.

Die Grundfläche der gesamten Kowloon Station beträgt ganze sechs Hektar. Das ist knapp die Hälfte des gesamten Union Squares, auf dessen Areal der Bahnhof errichtet wurde. Damit der Abflug am Zielbahnhof, dem Airport, rasch über die Bühne geht, befindet sich auf einer der drei Bahnhofsetagen auch ein Check-in-Schalter für Fluggäste.

Platz für den kindlichen Bewegungsdrang

Umgeben von einem grünen Streifen Natur, können die kleinen und großen Kinder auf dem Sportplatz ihren Bewegungsdrang ausleben. Im „Sportkäfig“ können die Kinder Ballsportarten ausüben. Außerhalb befindet sich ein Spielplatz, auf dem die Kleinen …

  • rutschen,
  • klettern,
  • wippen,
  • herumtollen

… und durch die leicht verwinkelte Bauweise auch ausgezeichnet Verstecken spielen können.

  • Projekt
    Kowloon Station Tennisplatz, Hongkong, China
  • Anwendung

    Ballfangnetz

  • Produkte

    X-TEND CXE / I-SYS

     

    320 m2, ◊ 80 mm, ø 2 mm / ø 12 mm

https://www.carlstahl.de/
X