Netzvilla Schwäbisch Gmünd Absturzsicherung X-TEND Edelstahl-Seilnetz

Sicherungen

X_TEND Colors | Die Netzvilla in Schwäbisch Gmümd

Sicherer Halt für Kinder in der Netzvilla

Zwischen dem 30. April und dem 12. Oktober fand in Schwäbisch Gmünd die 26. Landesgartenschau Baden-Württembergs statt. Das Motto lautete „Zwischen Himmel und Erde“. Dieser Devise folgend wurde für Kinder etwas aufregendes entworfen und gebaut – die Netzvilla. Auf mehreren Geschossen, bestehend aus federnden Netzen in schrägen Metallhalterungen, konnten sich die Kinder so richtig austoben. Damit aus der insgesamt acht Meter hohen Konstruktion niemand herausfallen konnte, veranlassten die Erbauer, dass das X-TEND Edelstahlsicherheitsnetz das gesamte Spielgerät umgab. Ein Vorteil, das X-TEND Edelstahlnetz federt selbst. Damit bestand dadurch keine Verletzungsgefahr für die Kinder.

Viel Platz zum Staunen

1.000 neu gepflanzte Bäume, Blumen auf 6.000 m² Wiese verstreut und 30.000 gesetzte Stauden – die pflanzliche Vielfalt im Rahmen der 26. Landesgartenschau war floral höchst beeindruckend. Auf 30 Hektar, umgerechnet 42 Fußballfelder, verteilten sich Wasserlandschaften, Wälder und landwirtschaftliche Nutzflächen.

X-TEND Edelstahlnetz sorgt für Sicherheit

Was spannend für Erwachsene war, konnte viele der Kinder nicht immer zu 100 % begeistern. Also überlegten die Veranstalter, wie sie den Kleinen eine große Freude bereiten konnten. Die Idee mit der Netzvilla setzte das Unternehmen Corocord, bekannt als Experten für Spiel-Raumnetze, gleichzeitig unterhaltsam und sicher um. Auf den Netzen konnte hemmungslos getobt werden. Dafür, dass keine Gefahr für die Kinder auf der acht Meter hohen Netzvilla bestand, sorgte das verwendete X-TEND Colours Schwarz Edelstahlsicherheitsnetz.

  • Projekt
    Netzvilla, Schwäbisch Gmünd, Germany
  • Anwendung

    Absturzsicherung

  • Produkte

    X-TEND Colours Schwarz / black / I-SYS

     

    200 m2, ◊ 40 mm + 70 mm, ø 1,5 mm / ø 1,5 mm

https://www.carlstahl.de/
X