Kontaktieren Sie uns








Berlin Passivhaus Engeldamm Carl Stahl Architektur Edelstahlseilnetz Begrünung.jpg

Fassade

Begrünung

Das Passivhaus Engeldamm

Am ehemaligen Grenzstreifen zwischen Berlin-Mitte und Kreuzberg entstand das sozialverträgliche und ökologische Wohnprojekt „Passivhaus Engeldamm“ (PHED). Das 2012 mit dem Publikumspreis des Bundes Deutscher Architekten ausgezeichnete Gebäude wird umfasst von einem X-TEND Edelstahlseilnetz. Der Edelstahl-Vorhang dient als Absturzsicherung für die Balkone. Rechteckrahmen auf L-Profilen sind ohne weitere Unterkonstruktion in die Netzräume integriert und bilden so einen „schwebenden Fensterausschnitt“.
  • Projekt
    PHED Berlin, Berlin, Deutschland
  • Anwendung

    Fassadengestaltung und Absturzsicherung

  • Produkte

    X-TEND CXE / I-SYS

     

    390 m2, ◊ 60 mm, ø 2 mm / ø 8 mm, ø 10 mm, ø 12 mm

  • Architekturbüro
    scarchitekten
  • Fotografie
    André Kirchner
https://www.carlstahl.de/
X